Logo
Logo

Im Winter     Im Sommer

Wer und wo sind wir?

Wir, Stefan und Sabine, bewirtschaften diesen Bergbauernhof in Graubünden hoch oben auf dem Heinzenberg. Der Hof liegt auf 1800m ü.M. und ist einer von wenigen, die in dieser Höhenlage ganzjährig bewirtschaftet werden.

Stefan war  Bäcker, bevor er zur Landwirtschaft kam. Sabine ist Ärztin und Landwirtin - beides mit Überzeugung und Leidenschaft! Denn beides gehört zusammen. Die Medizin kümmert sich um die leibliche Gesunderhaltung. Die Landwirtschaft trägt Sorge zur Gesunderhaltung und Produktivität des Bodens. Wir ernähren uns von der Erde. Solange sie gesund ist, gibt sie uns Lebensmittel, die uns gesund halten. Denn eine gute Ernährung ist die Voraussetzung für eine gute Medizin.

Deshalb widmen wir uns der Produktion erstklassiger Grundnahrungsmittel sowie wertvoller Kräuterprodukte aus der Apotheke der Natur.

Alle Produkte sind direkt bei uns ab Hof erhältlich, oder auf Anfrage bzw. auf Bestellung.

Unser Dorf heisst Obergmeind und gehört zur ca. 5 Km talwärts gelegenen Gemeinde Tschappina. Von der Autobahnausfahrt Viamala-Thusis Nord folgt man den Schildern zum Heinzenberg bzw. Glaspass. Ca. 3 Km vor der Passhöhe, im Wald, zweigt man rechts Richtung Skilift ab und erreicht nach knapp einem Km unseren Hof.

Oder man lässt sich bequem vom Postbus Richtung Glasspass bis zum Abzweig "Obergmeind" bringen und läuft die letzten 900m bis zu unserem Hof. 

Oder, die schönste aber anstrengendste Variante ist, den Wanderweg ab Obertschappina unter die Füsse zu nehmen. Der Einstieg ist beim Parkplatz am Skilift in Obertschappina. Von dort geht es recht steil in ca. einer halben Stunde bist in die Obergmeind - und zu unserem Hof.